Zurück...

Ich fahre elektrisch”!


Das Auto:

Peugeot iOn Electric - Citroën C-Zero - Mitsubishi i-MiEV

Der Peugeot iOn ist wie der Citroën C-Zero eigentlich nur die europäische Variante des Mitsubishi "i MiEV", (Mitsubishi innovative ElectricVehicle), der auf der 2006 von Mitsubishi vorgestellten "i"-Plattform basiert und dessen "Zero Emission"-Variante darstellt.
Der Elektromotor (Nennleistung 35kW, Spitzenleistung bis 49kW) treibt bei diesen Fahrzeugen über ein festes, mit dem Differential zusammengebautes Reduktionsgetriebe die Hinterräder an.
Ein Schaltgetriebe ist nicht vorhanden, es ist sozusagen ein Kleinwagen mit Automatik, die in üblicher Weise mit einem Handhebel auf der Mittelkonsole mit den bekannten Stellungen
P - Parken, R - Rückwärts, N - Neutral und D - Drive (Fahren) gesteuert wird.
Zum Laden gibt es unter einer an der rechten Seite angebrachten Ladeklappe einen Anschluß nach J1772 bzw. Typ 1 für Ladung an 230V 1-phasig, mit dem mitgelieferten Adapterkabel für den Anschluß an eine normale Schuko-Steckdose,
sowie an der linken Seite eine weitere Ladeklappe für die Nutzung eines Schnellladers nach CHAdeMO-Standard.
Die Fahrleistungen sind recht annehmbar, im innerörtlichen Verkehr kann man beim Ampelstart dank des bereits aus dem Stand heraus verfügbaren hohen Drehmoments durchaus sogar etwas größere Autos hinter sich lassen. Auch auf der Landstraße ist die Fahrleistung gut, und mit der Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h ist der Wagen auch auf der Autobahn kein Verkehrshindernis, wenn dabei auch die Reichweite nur für kurze Strecken genügt.
Mit dem eingebauten Akku hat der Wagen eine nominale Reichweite von ca. 150km nach NEFZ. Realistisch sind allerdings eher 120 km im Sommer und um die 90 km im Winter im Betrieb in ländlicher Umgebung. Bei intensiver Nutzung der Heizung im Winter geht die Reichweite aber auch bis auf 50 km zurück.
Mein Fahrzeug ist Baujahr 2012, wurde ursprünglich in Frankreich zugelassen und zwei Jahre später als Gebrauchtfahrzeug nach Deutschland überführt. Das ist nach dem Th¡nk City mein aktuell benutzes Fahrzeug.


Technische Daten

  • Motor:   Permanentmagnetmotor, luftgekühlt
    Drehrichtungsumschaltung elektronisch, vorwärts/rückwärts
  • Motorleistung:   35 kW nominal, max. 49 kW
  • Drehmoment:   max. 180 Nm
  • Bordspannung:   12 V Hilfsbatterie für Beleuchtung und sonstige Geräte
  • Akkumulatoren:   80 St. Yuasa LEV50, 3,7 V / 50 Ah   (16 kWh nutzbar)
  • Motorsteuerung:   Mitsubishi, vollelektronisch, mikroprozessorgesteuert
  • Ladegerät:   integriert in Steuergerät, ca. 3,7 kW für Fahrbatterie
    und 12V-Spannungswandler für Hilfsbatterie
  • Ladezeit:   mit integriertem Ladegerät 6 - 11 Std. (über Nacht)
    mittels Schnalladegerät (max. 43 kW) ca. 30 min bis 80%
  • Antrieb:   Heckantrieb
  • Getriebe:   Einstufiges Untersetzungsgetriebe mit Differential. direkt mit Motor verbunden
  • Bremsen:   Rekuperation und Bremsanlage mit Unterdruck-Bremskraftverstärker
    Scheibenbremsen vorn, Trommelbremsen hinten,
    Seilzug-Handbremse auf Hinterräder wirkend
  • Höchstgeschwindigkeit:   ca. 130 km/h
  • Beschleunigung 0-50km/h:   ca. 8,3 sek
    0-100km/h:   ca. 15,9 sek
  • Verbrauch:   12,6 kWh/100km
  • Reichweite:   150 km (NEFZ)
     
  • Abmessungen (LxBxH):   3475 x 1475 x 1610mm
  • Wendekreis:   9,4 m
  • Leergewicht:     1120 kg
    Zul. Gesamtgewicht:   1450 kg
  • Anzahl Türen:   4
  • Anzahl Sitzplätze:   4
  • Bereifung:   vorn 145/45R15V / hinten 175/55R15V
  • Ausstattung:   Zentralveriegelung, Sevolenkung, Airbags vorne
    Seitenairbags, Klimaanlage, elektrische Fensterheber

    Elektrisch Fahren

    auch im Winter!

    Zurück...

    Impressum
    © 2001 - Mail an den Autor & Betreiber: Sieghard.Schicktanz@SchS.de
    Dr. Sieghard Schicktanz Telefon 08171-16402   °   Fax 08171-405909
    Kreidestr. 12 E-Mail: Sieghard.Schicktanz@SchS.de
    82547 Eurasburg Inhaber: Dr. Sieghard Schicktanz
    (für Inhalte verlinkter Seiten kann ich natürlich keine Verantwortung übernehmen)